[SML] Satisfactory Mod Loader installations Tutorial

  • SML - Satisfactory Mod Loader


    Der Satisfactory Mod Loader ist ein Tool welches von vielen Mods benötigt wird.

    Diese Erweiterung ist dafür zuständig das Mods überhaupt geladen werden können.

    Mit Hilfe der SML API können auch Mods erstellt werden dazu aber mehr in einem anderen Thema.

    Die Mods werden mit Hilfe eines Tricks innerhalb von Windows geladen.

    Wenn Windows nach DLL´s zum Laden sucht, sucht es erst in dem Originalen Ordner bevor es in den System32 Files sucht.

    Deshalb heißt die DLL auch "xinput1_3.dll".


    So heißt auch die DirectX Xbox Input API, diese wird dann geladen sobald die Unreal Engine danach fragt.

    Sobald das geschehen ist werden die Coremods geladen (der Unterschied zwischen Coremods, Skripten und Packs wird später erklärt),

    nachdem diese geladen wurden werden die Mods aus dem Mods Order geladen.

    Jeder Mod wird überprüft ob er das richtige Format hat wenn nicht wird der Benutzer darüber Informiert und der Mod wird nicht geladen.

    Nachdem alle Mods mit dem richtigen Format geladen wurden, wird die Mod-Liste geladen, um die Setup-Funktionen der einzelnen Mods auszuführen.

    Die Setup-Funktion ignoriert alle Abhängigkeiten und wird in der Reihenfolge ausgeführt, in der die Mods geladen wurden.

    Diese Funktion sollte verwendet werden, um die Funktionalität deiner eigenen Mods zu registrieren und deine Hooks hinzuzufügen.

    In diesem Zusammenhang sind Hooks Funktionen in Satisfactory, denen Sie benutzerdefinierten Code hinzufügen. Die postSetup-Funktion wird ausgeführt.


    SML - Satisfactory Mod Loader Installation


    Die neuste Version des SML kann hier heruntergeladen werden.

    Wenn du die "xinput1_3.dll" heruntergeladen hast kopiere diese Dateien in den Ordner in dem Satisfactory installiert ist.

    Standesgemäß wir das Spiel nach "C:\Program Files\Epic Games\SatisfactoryEarlyAccess\FactoryGame\Binaries\Win64" installiert.

    Die "xinput1_3.dll" muss in den selben ordner wie die "FactoryGame-Win64-Shipping.exe"


    Sobald ihr das getan habt könnt ihr Satisfactory ganz normal starten, wenn sich diesmal eine Windows Console öffnet wisst ihr das ihr alles richtig gemacht habt.


    Wenn ihr Fehler in dieser Anleitung gefunden habt könnt euch gerne bei mir hier im Forum, Discord oder auf dem Teamspeak melden.

  • Elric

    Hat das Thema freigeschaltet