Überblick über die Produktion

  • Hallo Community,


    ich baue seit einiger eine "neue" Produktionsanlage und versuche mein Wissen aus meinem ersten Versuch bei Satisfactory anzuwenden. Inzwischen bin ich echt weit und sehr zufrieden. Aber ich stehe in letzter Zeit immer wieder vor dem gleichen Problem.:(

    Zuerst einmal kurz mein Konzept:

    Ich habe mir auf einer großen Fläche verschiedene Bereiche (Produktionsgebäude) geschaffen, in denen nur eine Ware produziert wird. Seit es die Lifte gibt, werden die Waren dann unterirdisch überall hin verteilt. Also ich produziere nur an einer Stelle beispielweise Kupferbarren pder Platinen und verteile diese unterirdisch zu allen Bereichen, die eben die entsprechene Ware brauchen. Das klappt echt sehr gut und reibugslos.


    Nun zu meinem "Problem":


    Wenn ich nun beispielsweise mehr KI-Begrenzer für alternative Turbomotoren brauche, dann ist es mittlerweile sehr mühsig den Gesamtverbrauch der KI-Begrenzer zu errechnen . Ich habe ja wie eingangs erwähnt einen Bereich indem diese Produziert werden. Von da aus verteile ich diese überall hin.

    Meist ergibt sich dann, dass auch die Waren dafür mehr werden müssen zum Beispiel Platinen. Und dann geht der Spaß auch hier los. Naja irgendwann rennt man dann durch die gesamte Produktion und schreibt sich riesige Zettel mit Zahlen, um zu errechnen was nun der neue Verbrauch ist... ;(


    Ich würde mich riesig über ein Feature freuen was mir einfach nur sagt, was ich wie viel Produziere. Also ein Schaltpult zum Beispiel bei der M.A.M.. Da öffnet sich eine Kosnole, die so aussieht wie die Werkbank. Nur mit Unterschied, dass man hier nichts produzieren kann, sondern sieht wie viel man von der Ware verbraucht und wie man produziert.


    Zum Beispiel bei KI-Bgrenzern steht dann: Produktion 120 pro Minute, Verbrauch 160 pro Minute, dann wüsste man - Ok, das reicht nicht. Das spart ein wildes hin und her rennen zwischen allen Produktionsstättem, die KI-Begrenzer verbrauchen...


    Vielleicht habt ihr eine Idee für mein Probelm bzw hoffe ich, dass es mal ein solches Feature in Satisfactory geben wird.


    Vielen Dank, ich freue mich über euer Feedback :)

  • Idee? Ja, habe ich ^_^


    Anstatt dutzende Zettel (die ich anfangs auch genutzt hab, wenn auch die elektronische Variante ;) ) lieber eins der Online-Planungstools nutzen, gerade bei komplexen Fertigungen führt eigentlich kein Weg mehr dran vorbei. Z.B. Satisfactory-calculator oder Satisgraphtory ... Links findest unter Satisfactory Tools

    Ja, ich bin Satisfactory-süchtig. Und ja, ich bin in einer Selbsthilfegruppe .... hier :D

  • Prinzipiell wär ich auch für ein Statistikmenü wie es z.b. auch Factorio hat. Was die Übersichtlichkeit hier angeht baue ich seit Beginn in sich geschlossene Produktionsketten die allerhöchstens direkt am Miner aufsplitten wenn sonst nur ne teilweise Auslastung da wär. Dieses ständige Aufstocken einzelner Produktionsraten wär bei mir schon lange nicht mehr praktikabel bei den Größenordnungen. Außerdem musst ja noch die Ausgabestruktur so takten dss überall genau 100% ankommen, wenn dus richtig machen willst.

    Weiß nicht,das sind für mich genug Gründe alles nach Produktionsketten zu ordnen bis man zumindest mehr Tools zur Übersicht zur Verfügung hat.

  • Vielen Dank für das Feedback. Das mit den Spielstand hochladen werde ich mal versuchen. Wahrscheinlich muss ich mich doch mal mit externen Tools beschäftigen bis es eine Lösung im Spiel gibt.


    Naja... das mit der Ausgabe regel ich so, dass ich von jedem großen Container einen Ausgang nutze, um die Waren auf den Verteiler zu bringen. Jedes Produktionsgebäude hat mehrere Etagen, die alle gleich aufgebaut sind. Die Waren landen in jeder Etage in einem großen Container. Alle Container sind untereinander verbunden. Mein Plan ist, dass wenn in Etage 1 die Produktion nicht reicht, dann aus Etage 2 zusätzliche Waren rein kommen (über den zweiten Input am Container),...usw. Also ein Ausgang zum Verteiler der Fabrik, ein Ausgang zum Verteiler innerhalb des Produktionsgebäudes. Bin da aber noch am Testen ;)


    Mal noch eine andere Frage, die mir gerade einfällt.

    Mir ist aufgefallen, dass wenn ich einen Input z.B.: den unteren, an einem großen Container beliefere und beide Ausgänge angeschlossen habe, auch nur der untere Ausgang was rausbringt. Ich bin davon ausgegangen, dass der Container den Input gleichmäßig auf beide Ausgänge verteilt? Wie genau ist das die Logik oder hab ich da was falsch gemacht?

  • Hmm, also ich meine das mim "gleichmäßig" war auf jeden Fall mal so gewesen kurz nachdem die großen Container diesen 2. Ausgang bekommen hatten, jedenfalls nutzt ein Teil meiner Lager beide Ausgänge und wäre mir aufgefallen wenn es nicht richtig "outputten" würde ... hab da aber auch noch nen Satz Balancierer dahinter sitzen, und diese Erfahrung ist nun auch schon "paar" Updates her da ich aktuell irgendwie nie zum zocken komm vor lauten Rumgecode :saint: Muss aber dazu auch noch erwähnen das ich i.D.r mehr produziere als abgezogen wird, wie das mit quasi leeren Containern ausschaut weiß ich also nicht, hüstel.

    Ja, ich bin Satisfactory-süchtig. Und ja, ich bin in einer Selbsthilfegruppe .... hier :D